[Literatur] Chelsea M. Cameron: My Sweetest Escape (Review)

Image and video hosting by TinyPic

Inhalt

Jos Archer hat es etwas zu weit getrieben. Nach einem schweren Verlust hat sie sich aus ihrem geordneten, konservativen Collegeleben ausgeklinkt und „die Sau rausgelassen“. Die Folge ist, dass ihre ältere Schwester Renee sie nun unter ihre Fittiche nimmt, damit Jos ihre Ausbildung nicht wegwirft. Doch Renee führt ein strenges Regiment und Jos fühlt sich zunächst mehr als unwohl. Zudem fühlt sie sich regelrecht verfolgt von Dusty, einem engen Freund der Studenten. Die beiden kommen sich näher, doch dann trifft die Wahrheit Jos wie ein Schlag…

Review

Dies ist der zweite Band von Chelsea M. Cameron nach „My favourite Mistake“, ein Buch, das auch genial war. Das Wunderbare ist zunächst, dass man in diesem Buch alle Figuren des ersten Bandes wieder trifft, weil nun alle gemeinsam in einer WG wohnen, zu der auch Renee gehört. Also wird auch Jos hier Mitbewohnerin.
Jos selbst empfand ich von Anfang an als sehr sympathisch. Ihre Wandlung von einer konservativen Studentin mit politischen Ambitionen zu einer musikverliebten Rebellin ist sehr interessant, wenn man sie auch erst mit der Zeit versteht. In Jos spiegeln sich die Widersprüche dessen, was andere erwarten und wie man selbst sein möchte.
Dusty wiederum fand ich ebenfalls von Anfang an sympathisch, jedoch ein wenig undurchschaubar. Zudem hatte ich einige Zeit Probleme, mich an den Namen Dusty zu gewöhnen. Doch weil die Story so fesselnd ist, gewöhnt man sich mit der Zeit einfach daran. Die beiden haben jeweils ein großes Problem, das man früh erahnt, jedoch erst spät dahinter kommt, was wirklich los ist.

Was mir besonders gefallen hat ist, dass Taylor und Hunter, die Hauptfiguren des Vorgängers hier nicht einfach Nebenfiguren sind, sondern einen großen Anteil an Jos‘ Geschichte bekommen, was fantastisch ist, weil man hautnah mitbekommt, wie es mit den beiden weiter geht.
Genervt war ich hin und wieder von Renees Art, Jos wie ein Kind zu behandeln. Doch da hat diese sich am Ende ganz gut durchgesetzt. Ich hoffe sehr, dass Jos‘ Freundin Hannah eine eigene Geschichte bekommen wird, die ist grandios. Die Liebesgeschichte ist wirklich etwas für romantische Herzen, ich kann sie nur empfehlen.

Definitiv geeignet für Fans von „Beautiful Disaster“ und „Rush of Love“.
10/10 Punkte!

Mira Taschenbuch Verlag, Januar 2015
Preis: 9,99 Euro
Weitere Informationen findet ihr hier: http://www.mira-taschenbuch.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s