[Beauty] Essie Nageldesign ~Frühling~

Für mich gibt es keinen besseren Nagellack als Essie. Das liegt vor allem daran, dass ich sehr dünne Fingernägel habe, die sich außerdem auch gerne schälen, das heißt die obere Nagelschicht pellt sich ab. Nicht schön, besonders wenn man eigentlich schon ganz gern die Nägel lackiert, den Lack aber schon nach 24 Stunden wieder ab machen müsste, weil er abblättert. Bei Essie verhält es sich anders, den kann ich je nach Farbe mehrere Tage tragen.

Image and video hosting by TinyPic
Turquoise&Caicos | Bahama Mama | Petal Pushers

Neu bei mir eingezogen ist aus der Frühlingskollektion Petal Pushers, ein warmer Grauton mit Blauanteil, der mir besonders gut gefällt, weil er immer passt. Ich mag solche gedeckten Grau- und Brauntöne unheimlich gerne.

Für das Nageldesign habe ich außerdem die Farben Bahama Mama und Turquoise&Caicos ausgesucht. Bahama Mama ist ein unheimlich toller dunkler Beerenton. Er lässt sich super auftragen und hält sehr gut. Obwohl ich eigentlich gar kein großer Fan von Rottönen bin, hat dieser es mir angetan. Turquoise&Caicos hat eine wunderschöne Mintfarbe, trotzdem benutze ich ihn nicht so gern. Er ist extrem flüssig und deckt nicht besonders gut. Allerdings kann man ihn für Nageldesigns trotzdem prima verwenden. Er passt zu vielen anderen Farben und bringt einen frischen Farbspritzer in das Design hinein.

Image and video hosting by TinyPic

Hier seht ihr Petal Pushers lackiert:

Image and video hosting by TinyPic

Dieser Lack ist perfekt im Auftrag und deckt mit einer Schicht, was bei Essie eher selten vorkommt.

Ich bin absolute Anfängerin im Nägel designen, daher bitte Nachsicht mit dem Ergebnis haben. Ich habe versucht, mir bei dem regnerischen und stürmischen Wetter dort draußen, den Frühling auf die Fingernägel zu bringen. Dafür, dass es mein erster Versuch war, bin ich ganz zufrieden.

Image and video hosting by TinyPic

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s