[Schottland] Tag 6: Linlithgow Palace und Tantallon Castle

Dank unseres Explorer Passes entschlossen wir uns, an unserem vorletzten Tag noch zwei historische Sehenswürdigkeiten anzuschauen.
Da wir von Aberdeen nicht wirklich begeistert waren, fiel uns der Abschied am Morgen auch nicht schwer und wir begaben uns auf unsere Reise weiter die Küste hinunter.

Linlithgow2Nach zweieinhalb Stunden erreichten wir Linlithgow Palace in dem kleinen Städtchen Linlithgow. Es liegt etwa 25 Kilometer von Edinburgh entfernt. Neben dem Palace befindet sich auch eine schöne Kirche, so dass wir tatsächlich Zeugen einer klassischen schottischen Hochzeit inklusive Dudelsackspieler und Hochzeitsgästen im Kilt werden konnten. Wirklich beeindruckend!
Linlithgow1Linlithgow Palace war der historische Stammsitz vieler schottischer Könige. So wurde auch Maria Stuart innerhalb dieser Mauern geboren. Der Palast selbst ist für historisch Interessierte auf jeden Fall einen Besuch wert. Auf mehreren Etagen bzw. Ebenen kann man in der Ruine herumlaufen und die Räume sind gut beschildert. Vor allem auch die Umgebung ist – wie so oft in Schottland – wunderschön.
Linlithgow3
Tantallon2Im Anschluss daran fuhren wir weiter zum Tantallon Castle, das etwa eine Stunde von Linlithgow entfernt liegt. Obwohl diese Ruine dieser Burg wesentlich verfallener ist als der Palace vorher, hat es uns hier sogar noch besser gefallen. Das Tantallon Castle liegt absolut abgelegen direkt an einem Kliff am Meer, so dass es nur von einer Seite her über Land zu erreichen ist.
Früher war die Burg im Besitz des Douglas-Clan.
Tantallon1
Mitten im Wasser nahe der Burg befindet sich außerdem die Insel Bass Rock, die aus der Ferne weiß aussieht. Erst mit dem Zoom der Kamera oder des Fernglases erkennt man, dass dies tausende von Vögeln sind, die auf der Insel hausen. Auf den Fotos könnt ihr auch den auf der Insel befindlichen Leuchtturm sehen.
Tantallon3
Tantallon4

Nachdem Aberdeen eine solche Enttäuschung war, war dies nochmal ein schöner Tag in der großartigen schottischen Natur und mit richtig interessanten Sehenswürdigkeiten, die alle relativ nahe an Edinburgh gelegen sind.

Hier könnt ihr die Route dieses Tages ansehen: https://goo.gl/maps/afj3H1T2cUv

Schottland in 7 Tagen
Tipps und Tricks für eine Rundreise
Tag 1: Doune Castle, Glen Coe-Tal
Tag 2: Eilean Donan Castle, Victoria Falls
Tag 3: Culloden, Clava Cairns
Tag 4: Elgin Cathedral, Biblischer Garten, Pennan
Tag 5: Peterhead, Aberdeen
Tag 6: Linlithgow Palace, Tantallon Castle
Tag 7: Edinburgh Castle

Advertisements

7 Gedanken zu “[Schottland] Tag 6: Linlithgow Palace und Tantallon Castle

  1. Pingback: [Schottland] Tag 5: Peterhead und Aberdeen | lenyas round the corner

  2. Pingback: [Schottland] Tag 7: Edinburgh Castle | lenyas round the corner

  3. Pingback: [Schottland] Tag 4: Elgin Cathedral, Biblischer Garten, Spey Bay, Pennan | lenyas round the corner

  4. Pingback: [Schottland] Tag 3: Culloden und Clava Cairns (Steinkreise) | lenyas round the corner

  5. Pingback: [Schottland] Tag 2: Eilean Donan Castle und Victoria Falls | lenyas round the corner

  6. Pingback: [Schottland] Tag 1: Doune Castle und Glencoe-Tal | lenyas round the corner

  7. Pingback: [Schottland] Tipps und Tricks für eine Rundreise | lenyas round the corner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s