[Film] Fack ju Göthe 2

FackjuGöthe2Inhalt
Zeki Müller arbeitet nach wie vor an der Goethe-Gesamtschule und führt mittlerweile eine Beziehung mit Elisabeth Schnabelstedt, doch so ganz glücklich ist er nicht. Er zweifelt daran, dass der Beruf des Lehrers wirklich das Richtige für ihn ist. Da kommt es ihm gelegen, dass er die Beute eines ehemaligen Raubzuges eines Freundes findet und so ein neues Leben beginnen kann. Damit das nicht auffliegt, will er zunächst noch einige Zeit Gras über die Sache wachsen lassen und versteckt die Diamanten.
Durch einen mehr als dummen Zufall landen sie in einem Spendencontainer, der nach Thailand verschifft wird.
Da bleibt nur eins: Klassenfahrt nach Thailand!

Kritik
Den ersten Film fand ich ja grandios. Selten habe ich mich bei einem deutschen Film so köstlich amüsiert. Gerade weil man sich dann extra viel von einer Fortsetzung erwartet, bin ich mit weniger hohen Erwartungen ins Kino gegangen, um nicht enttäuscht zu werden. Aber zum Glück habe ich mich auch diesmal sehr gut amüsiert.

Natürlich ist die Story grundsätzlich sehr weit her geholt. Aber als Komödie muss der Film auch nicht unbedingt realistisch sein, man will ja gut unterhalten werden. Elyas M’Barek macht wieder einen guten Job und auch die Kids haben die Lacher auf ihrer Seite. Einfach herrlich, wie das Schulsystem erneut auf die Schippe genommen wird.
SPOILER! Ein bisschen schade fand ich schon, dass Elisabeth nicht mit nach Thailand gekommen ist, denn gerade sie hat in Kombination mit Zeki hohen Unterhaltungswert.

Hirn ausschalten, gute Unterhaltung einschalten und einfach mal herzlich lachen. Das ist meine Empfehlung für diesen Film.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s