[Literatur] Sophie Jordan: Tease – Verlangen nach Glück (Ivy Chronicles #2)

020915b93aInhalt
Emerson ist Studentin und pflegt ihr Image als Partygirl. Dass das eigentlich nicht der Wahrheit entspricht und sie nicht wirklich viel Erfahrung hat, soll niemand wissen. Selbst ihre besten Freundinnen wissen darüber nicht Bescheid.
Als sie mit einer, sehr hinterhältigen, Mitstudentin in eine zwielichtige Kneipe geht, um die Band von deren Freund spielen zu hören, gerät sie in eine schwierige Situation. Da ihre „Freundin“ sie hängen lässt, muss Shaw sie retten. Emerson findet ihn zwar attraktiv, aber auf einen Typen, der tätowiert ist und sich in zwielichtigen Kneipen rumtreibt, kann sie gut verzichten…

Kritik
Ich weiß auch nicht, Sophie Jordans frühere Romane fand ich nicht besonders gut, aber ihre New Adults sind richtig großartig!
Emerson kennen wir bereits aus Foreplay und man hatte tatsächlich das Gefühl, dass sie ein Partyluder ist. Allerdings auch eine wirklich liebe und gute Freundin. Daher überrascht es nicht, dass sie in Wirklichkeit eher unerfahren ist und ihre vermeintlichen Entgleisungen wie ein Schutzschild vor sich her trägt. Niemand soll hinter ihre Fassade blicken, denn sie trägt ein Geheimnis mit sich herum, das man als Schwäche auslegen könnte und davor hat sie Angst.
Shaw kann man anfangs schlecht einschätzen. Da die Geschichte aus Emersons Perspektive erzählt wird, kann man ihn schwer einordnen. Ist er ein netter Kerl oder eher eigenbrötlerisch? Erst mit der Zeit erfährt man, dass er alles andere als ein zwielichtiger Typ ist, sondern gerade vom Militärdienst kommt, wo er einen guten Freund verloren hat. Er hat keine Lust, seine Zeit zu verschwenden, aber Emerson fasziniert ihn von Anfang an. Sie versucht natürlich, ihn von sich zu stoßen, doch so leicht gibt er nicht auf.

Natürlich ist der ganze Plot „Bad Boy trifft verwöhnte Studentin“ und „Er mag sie von Anfang an, sie stößt ihn aber weg“ nicht neu und man hat ihn schon zigmal gelesen. Trotzdem mag ich diese Storyline einfach und Sophie Jordan setzt sie sehr intensiv um. Wenn ich anfangs dachte, ich könnte mich mit Emerson identifizieren, wurde ich bald eines Besseren belehrt. Tatsächlich war es dann Shaw, den ich verstand, während Emersons Abwehr mir übertrieben vorkam. Vor ihrem Hintergrund (spannend!) aber doch irgendwie verständlich. Aber ohne ein bisschen Anstrengung in Sachen Liebe wäre die Geschichte ja langweilig.
Insgesamt wieder ein sehr gutes Buch von Sophie Jordan!

Erschienen bei Mira Taschenbuch, September 2015
Originaltitel: Tease
304 Seiten
Taschenbuch: 9,99 Euro
E-Book: 9,99 Euro
Weitere Infos findet ihr hier: http://www.mira-taschenbuch.de/

The Ivy Chronicles
Ivy Chronicles
1) Foreplay – Vorspiel zum Glück
2) Tease – Verlangen nach Glück
3) Wild – Atemlos vor Glück (erscheint im Dezember 2015)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s